Sie sind hier: KITA Vital > News-Archiv > 
DeutschEnglishFrancais
6.1.2017 : 16:22 : +0100

Aller guten Dinge sind drei!



"Es ist bereits die dritte KITA Vital-Einrichtung in Niederkassel und alle guten Dinge sind bekanntlich Drei".

Mit diesen Worten begann Gesundheitsdezernent Hermann Allroggen seine lobenden Worte zu der Zertifizierung der Kita "Schillerstraße" in Niederkassel. [mehr...]

Erste Großtagespflegestelle mit KITA Vital ausgezeichnet



Koordinatorin Nicole Schumacher (Mitte unten) und Hermann Allroggen (2.v.r.vorne)

"Ich bin sehr froh heute der ersten Großtagespflegestelle im Rhein-Sieg-Kreis das Zertifikat KITA Vital - gesunde Kindertagesstätte im Namen des Landrates überreichen zu können," sagte Gesundheitsdezernent Hermann Allroggen in der Großtagespflegestelle "Gänseblümchen" in Hennef-Happerschoß. [mehr...]

Initiative Kindergarten Pohlhausen wird KITA Vital zertifiziert



Leiterin Ulrike Kramer und Hermann Allroggen zeigen das neue Türschild (Mitte)

Mit einer Delegation von Kindern wurde in der Kita Pohlhausen in Neunkirchen-Seelscheid gemeinsam überlegt, wo das neue KITA Vital-Hausschild aufgehängt werden soll. Schnell waren sich Erzieherinnen und Kinder einig: "Mitten auf der Eingangstüre, damit man direkt sieht, was für eine Einrichtung wir sind". [mehr ...]

Tagespflege im östlichen Rhein-Sieg-Kreis schließt den Zertifikatskurs erfolgreich ab



Am 27. September fand der Abschlussabend des 12-stündigen Kurses für Tagespflegepersonen aus Neunkirchen-Seelscheid, Much und Ruppicheroth statt. Gemeinsam mit dem Kreisjugendamt richtete sich der Gesundheitskurs "KITA Vital" des Vereins kivi an 14 Tagespflegepersonen aus dem östlichen Rhein-Sieg-Kreis und schulte diese in den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung in der Betreuung von Kindern. [mehr...]

Große Zertifizierungsfeier in der Kita St.Aegidius, Bornheim



Kita_Leiterin Nicole Litterscheid und Hermann Allroggen

"Vital kommt vom lateinischen Vita und bedeutet Leben und auch Lebensweise. Bei KITA Vital könnte man sagen, dass die Kita dem Leben, der Lebensweise und der Gesundheit dienen soll," referierte Pfarrer Jörg Stockem bei der Zertifizierung der Katholischen Kita Sankt Aegidius in Bornheim. "Unsere Kindertagesstätten liegen uns sehr am Herzen, und deshalb ist es uns so wichtig, dass sie sich ständig weiterentwickeln", erklärte Stockem. [mehr...]

Re-Zertifizierung bei strahlendem Sonnenschein im Windecker Abenteuerland



Leiterin Dagamar Barth (r.) und Kollegin Anke Siozios freuen sich mit den Kindern

Die Kita Abenteuerland in Windeck-Hurst wurde am 06. Juni bei strahlenden Sonnenschein rezertifiziert. Entsprechend strahlende Kinder und Erzieherinnen traf Yasmin Gross an, als sie mit dem neuen Zertifikat die Einrichtung besuchte.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen in den letzten Monaten wurden hier auch die Gesundheitsstandards entsprechend dem KITA Vital-Konzept nochmals erhöht. [mehr...]

Singend das neue Zertifikat erhalten



Das katholische Familienzentrum Sankt Maria Königin wurde am 20. August erneut mit dem KITA Vital-Zertifikat ausgezeichnet. Die Leiterin Maria Burghaus hatte gemeinsam mit ihren Kolleginnen alle Kinder im Bewegungsraum der Einrichtung versammelt und begleitete sie mit einem Akkordeon zu toll präsentierten Kinderliedern [mehr...]

Zertifikat beim "Fest der Sinne" erhalten



Kreistagesabgeordnete Hildegard Helmes, Vizebürgermeisterin Petra Heller, Karsten Heusinger, Yasmin Gross, Marieluise Schnichels

Das Katholische Familienzentrum Sankt Martin in Bornheim-Merten wurde zum zweiten Mal mit dem Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" ausgezeichnet. Im Rahmen ihres Familienfestes mit dem Motto "Fest der Sinne" erhielt die Einrichtung das neue Zertifikat durch kivi-Projektleiter Karsten Heusinger und Projektreferentin Yasmin Gross. [mehr...]

Auch die Meckenheimer Tagespflege is(s)t gesund



Insgesamt 15 Tagesmütter/Tagesväter aus dem Stadtgebiet Meckenheim konnten sich im "KITA Vital Zertifikatskurs" mit den Grundsätze von Gesundheit und Gesundheitsförderung vertraut machen. In Anwesenheit von Vize-Bürgermeister Michael Sperling und Jugendamtsleiter Andreas Jung der Stadt Meckenheim fand die feierliche Zertifikatsübergabe statt. "Kindertagespflege ist für die Stadt Meckenheim eine wichtige Säule der Kinderbetreuung und ich freue mich über Ihr Engagement und Ihren Willen sich stets weiter zu qualifizieren," lobte Jung die Tagesmütter und Tagesväter. [mehr ...]

Rezertifizierung der Kindertagesstätte "Seelkirchen" e.V.



BM`in Nicole Sander, Yasmin Gross, Karsten Heusinger und Leiterin Gisela Lenzgen (v.l)

Am 20. Juni wurde die Kindertageseinrichtung "Seelkirchen" e.V. in Neunkirchen-Seelscheid zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet. Sie wurde somit für ihr konstantes Engagement für die Gesundheit belohnt. Gefeiert wurde der Erfolg im Rahmen eines kleinen Festes, das durch einen Auftritt der Kinder und den gesunden Imbiss "Gesundheitstanke" abgerundet wurde. [mehr...]

Tagespflegepersonen absolvierten erfolgreich Zertifikatskurs



Anfang Mai wurden die dreizehn Teilnehmerinnen aus Alfter, Swisttal und Wachtberg für ihre erfolgreiche Teilnahme an dem von kivi und dem Rhein-Sieg-Kreis initiierten Gesundheitskurs für Tagespflege ausgezeichnet. Für die Tagesmütter war der Kurs ein großer Erfolg, aus dem sie für die Arbeit mit den Kindern viel mitnehmen konnten. [mehr...]

Tagespflegepersonen aus Rheinbach werden ausgezeichnet



Insgesamt 17 Tagesmütter/Tagesväter aus Rheinbach wurden im KITA Vital Zertifikatskurs mit den Grundsätze von Gesundheit und Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt vertraut gemacht. Nun fand in Anwesenheit von Bürgermeister Stefan Raetz und Jugendamtsleiter Ferti Hüllen-Veith die feierliche Zertifikatsübergabe durch den Leiter des Gesundheitsamtes Dr. Rainer Meilicke statt. [mehr ...]

Zertifizierung für Tagespflegepersonen aus Hennef



Pamella Billotin, Christa Krebs und Miriam Overath (v. rechts nach links außen) vom Jugendamt Hennef freuten sich mit den Tagespflegepersonen über die Zertifikate.

Am 12. Mai fand der letzte Zertifikatskurs für die Tagesmütter aus Hennef statt, der den erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung besiegelte. Während des Kurses hatten die Teilnehmerinnen viel darüber gelernt, wie sie dem Thema Gesundheit in ihrer Arbeit mit den Kindern mehr Beachtung schenken können. [mehr...]

Zweite Zertifizierung für die Katholische Kita Sankt Johannes der Täufer



Kita-Leiterin Angelika Fujan und kivi-Fachleiter Karsten Heusinger (hinten) freuen sich mit den Kindern über die Auszeichnung.

Die Katholische Kindertagesstätte Sankt Johannes der Täufer in Hennef-Uckerath wurde am 18. März ein weiteres Mal mit dem Zertifikat "KITA Vital - gesunde Kindertagesstätte" ausgezeichnet. Nach der Erstzertifizierung im Jahr 2013 blieb die Einrichtung in puncto Gesundheitsförderung sehr engagiert und entwickelte sich weiter. Um diesen Erfolg zu feiern, bettete der Kindergarten die Zertifikatsübergabe in eine ausgelassene Feier ein. [mehr...]

Rezertifizierung für den Evangelischen Kindergarten in Königswinter



Zusammen mit den Kindern der Kita präsentieren die Erwachsenen stolz das zweite Zertifikat.

Am 1. März wurde der Evangelische Kindergarten in Königswinter-Oberpleis das zweite Mal für seinen gesundheitlichen Einsatz mit einem "KITA Vital - Zertifikat" ausgezeichnet. Nach der Erstzertifizierung vor drei Jahren hat das Team gemeinsam mit den Kindern und Eltern weiter an der gesunden Entwicklung der Kita gearbeitet und wurde dafür nun ein weiteres Mal belohnt. Da die Einrichtung nun die erste rezertifizierte Kita in Königswinter ist, feierte der Kindergarten seinen Erfolg in Forme eines großen Festes.

[mehr...]

6. KITA Vital-Tagung "Räume pädagogisch gestalten"



Prof. Christina Jasmund

Über 140 Fachkräfte aus den Kindertageseinrichtungen im Rhein-Sieg-Kreis waren der Einladung zum sechsten KITA Vital Fachtag mit dem Titel "Kita-Räume pädagogisch gestalten" am 21.01.16 im Kreishaus Siegburg gefolgt.

"Das sind so viele wie noch nie," stellte kivi-Vorsitzender Hermann Allroggen in seiner Einführung erfreut fest. "Offenbar haben wir damit ein interessantes und wichtiges Thema gefunden." [...mehr]

Spiel und Spaß bei miniFit



Die Kinder präsentieren ihre Urkunden und ihre neuen miniFit-T-Shirts.

Am 14. November fand das Bewegungsprogramm für Kinder "miniFit" unter dem Motto "Ich, Du, Wir alle" in der Troisdorfer Rundturnhalle mit über 120 Kindern statt. Organisiert wurde das Event von der Sportjugend im KreisSportBund Rhein-Sieg-Kreis sowie von kivi e.V. und dem Troisdorfer Turnverein. Das Sportevent für Kinder zwischen vier und sieben Jahren lief unter Federführung von kivi-Referentin Petra Vajler-Schulze, die das Bewegungsprogramm miniFit im Rahmen der Programme KITA Vital und Tutmirgut konzipiert hatte. [mehr...]

Wettbewerb "Das tut uns gut und hält uns gesund"



Ministerin Ute Schäfer überreicht Gisela Lenzgen vom Familienzentrum Seelkirchen den ersten Preis

Der Wettbewerb "Das tut uns gut und hält uns gesund" wurde gemeinsam von kivi e.V. und der Unfallkasse NRW ins Leben gerufen, mit der kivi seit 2013 eine Kooperationsvereinbarung hält. Durch diese enge Kooperation ist KITA Vital zu einem Qualitätszeichen für eine gesunde Kindertageseinrichtung im Rhein-Sieg-Kreis geworden, die nicht nur die Gesunheit und das Wohlbefinden der Kinder berücksichtigt, sondern auch aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Einrichtung. [mehr...]

Zertifizierung für die Kita Waldgeister



Kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann überreicht Kita-Leiterin Anke Skirke das Zertifikat.

Am 23. Oktober wurde die Kita Waldgeister in Lohmar mit dem "KITA Vital"-Zertifikat ausgezeichnet. Die Zertifikatsübergabe fand in der Aula der Gesamtschule statt und wurde von kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann durchgeführt. Er übergab die Bestätigung für die harte Arbeit des Teams an die erfreute und stolze Kita-Leiterin Anke Skirke. Eingebettet war der glückliche Moment in ein Familienfest mit dem Motto "Olympiade mit KITA Vital". [mehr...]

Tagespflegekurs in Sankt Augustin



Kivi-Kursleiterin Sigrid Borsche-Braun (ganz r.) und Gabriele Welsch (2. von r.) gemeinsam mit den Teilnehmerinnen des Kurses.

Der Tagespflegekurs in Sankt Augustin fand über mehrere Monate hinweg statt und endete am 20. Oktober mit der Zertifikatsübergabe durch kivi-Fachleiter Karsten Heusinger. Das Zertifikat wurde nicht nur im Namen von kivi, sondern auch im Auftrag des Kreisgesundheitsamtes verliehen. Die kivi-Kursleiterin Sigrid Borsche-Braun hatte viel Arbeit investiert und machte den ersten Kurs in der Stadt zu einem erfolgreichen Lehrgang. Dabei wurden kivi und sie finanziell von der Unfallkasse unterstützt. [mehr...]

Rezertifizierung für die Kita Waldwichtel



Das Kita-Team und die Kinder präsentieren stolz das neue Zertifikat.

Die Kita Waldwichtel in Eitorf erhielt vor drei Jahren als erste Kita ihrer Stadt das "KITA Vital"-Zertifikat. Am 16. Oktober wurde sie somit auch folgerichtig als erste Einrichtung rezertifiziert. In den vergangenen Jahren hat sich die Kita weiterentwickelt und viele Veränderungen vorgenommen. Dafür wurde sie mit ihrem zweiten Zertifkat belohnt. [mehr...]

Zertifizierung für die Katholische Kita St. Lukas



Helmut Thillmann (m.), die Kinder und weitere Anwesende präsentieren das errungene Zertifikat.

Am 6. Oktober feierte die Kita St. Lukas in Königswinter-Ittenbach ihre erste Zertifizierung als "gesunde Kita" und ist somit die vierte ausgezeichnete Kita ihrer Stadt. Nach knapp zwei Jahren harter Arbeit bekam die Einrichtung nun endlich ihre Belohnung. Zu dem Event kam auch der kivi-Vorsitzende Helmut Thillmann, der das Zertifikat an den Kindergarten überreichte. Die Aktion ermöglichte der Sponsor rhenag, die Rheinische Energie AG. [mehr...]

Zertifizierung für die Städtische Kindertagesstätte Kriegsdorfer Straße



Hermann Allroggen überreicht der Kita-Leiterin Ulla Hauptmann das Zertifikat.

Am 28. September erhielt die Kita Kriegsdorfer Straße als fünfte Tagesstätte in Troisdorf ein "KITA Vital"-Zertifikat. Dieses zeichnet die Einrichtung als "gesunde Kita" aus und bestätigt die harte Arbeit des Teams in den letzten zwei Jahren. Übergeben wurde das Zertifikat von Hermann Allrogggen, seines Zeichens kivi-Vorsitzender und gleichzeitig Sozial- und Gesundheitsdezernent des Rhein-Sieg-Kreises.  [mehr...]

KITA-Vital-Zertifizierung für die Kita Julius-Leber-Straße



Der kivi-Vorsitzende Hermann Allroggen und die Kita-Leiterin Sigrid Hafki präsentieren das errungene Zertifikat.

Am 10. September durfte sich die Troisdorfer Kita Julius-Leber-Straße über ihre erste Zertfizierung freuen. Der kivi-Vorsitzende Hermann Allroggen, zugleich Sozial- und Gesundheitsdezernent des Kreises, übergab die Auszeichnung an die erfreute Kita-Leiterin Sigrid Hafki. Diese hat gemeinsam mit ihrem Team und kivi hart an der Entwicklung ihrer Kita zur "gesunden Kita" gearbeitet. Finanziell ermöglicht wurden das Projekt und neue Anschaffungen in der Einrichtung durch die VIK-Stiftung "Gesundheit für alle". [mehr...]

KITA-Vital-Zertifizierung für die Elterninitiative Kita Karotte



Die Kita-Mitarbeiterinnen und der kivi-Vorsitzende Hermann Allroggen (mittig) zeigen gemeinsam mit den Kindern ihre neuste Errungenschaft, das Zertifikat.

Am 1. September wurde die Kita Karotte in Hennef mit dem KITA-Vital-Zertifikat ausgezeichnet. Die Einrichtung kann sich nun offziell als "gesunde Kita" bezeichnen, die sich fördernd um die Gesundheit ihrer Kinder kümmert. Die Auszeichnung wurde von dem Sozial- und Gesundheitsdezernenten des Kreises sowie kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen an die stolze Leiterin Elisabeth Eckhard übergeben. Ermöglicht wurde die Aktion durch die VIK-Stiftung "Gesundheit für alle". [mehr...]

Landrat bedankt sich bei der VIK Stiftung für deren langjährige Unterstützung



Landrat Schuster, Leiterin Schäfer und Stiftungsvorsitzender Michel (v.l.)

Am 6. Juli bedankte sich Landrat Sebastian Schuster in einem Pressegespräch in der Siegburger Kita "Die Sprechdachse" herzlich für die umfangreiche Unterstützung der VIK-Stiftung "Gesundheit für alle" bei dem Stiftungsvorsitzenden Klaus Michel. Die Stiftung steht kivi seit 2010 zur Seite und fördert den Verein seither mit der großzügigien Summe von 95.000 Euro. Das Geld wurde dabei in die Projekte "Tutmirgut" und "KITA Vital", somit also in die Arbeit in Grundschulen und Kindergärten investiert. [mehr...]

Qualifizierungskurs für Tagesmütter in Lohmar



Die Tagesmütter zeigen stolz ihr Zertifikat für ihre Arbeit während des Kurses.

Am 26. Juni wurde den Teilnehmerinnen des "KITA Vital Tagespflege"-Kurses ihr lang ersehntes Zertifikat von kivi- Fachleiter Karsten Heusinger überreicht. Ermöglicht wurde der Kurs durch die Zusammenarbeit gleich mehrerer Institutionen: Einmal natürlich kivi in Verbindung mit dem Rhein-Sieg-Kreis, aber auch das Lohmarer Jugendamt leistete hilfreiche Unterstützung. Außerdem förderte die Unfallkasse NRW das Projekt finanziell. [mehr...]

Zertifizierung für die Kita Emmaus-Garten



Kita-Leiterin Heike Schäfer (l.), kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann (r.) und die Kinder präsentieren gemeinsam das neue Zertifikat.

Am 11. Juni wurde der Kita Emmaus-Garten in Sankt-Augustin-Menden ihr lang ersehntes Zertifikat "KITA Vital - gesunde Kindertagesstätte" verliehen. Sie ist somit die dritte Kindertagesstätte ihrer Stadt, die sich über eine solche Auszeichnung freuen kann. Die Einrichtung empfing die Zertifizierung aus den Händen von Helmut Thillmann, einem Vorstandmitglied bei kivi. Die Veranstaltung bot ein Mitmach-Programm für die Gäste und ließ sie in die Welt der Bewegung, Ernährung und Entspannung eintauchen. [mehr...]

 

Zertifizierung für FRÖBEL-Kindergarten "Godeszwerge"



Die Kita-Leiterin Claudia Busch (l.) präsentiert gemeinsam mit der Bürgermeisterin Frau Kappel, dem kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen und der Vertreterin des Wahnbachtalsperrenverbandes Iris Klimkeit (r.) das Zertifikat.

Am 29. Mai erhielt der FRÖBEL-Kindergarten "Godeszwerge" als erste Einrichtung in Bonn sein Gesundheits-Zertifikat "KITA Vital - gesunde Kindertagesstätte". Überreicht wurde die Auszeichnung vom kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen im Rahmen des Sommerfestes der Kita, das unter dem Motto "Bei Sport und Spiel geh'n alle mit, die Godeszwerge bleiben fit" stattfand. Finanziell unterstützt wurde kivi bei dem Projekt vom Wahnbachtalsperrenverband. [mehr...]

Zertifizierung für die Kita St. Ägidius



Der kivi-Vertreter Helmut Thillmann (l.) und die Kita-Leiterin Brigitte Lülsdorf (r.) präsentieren gemeinsam das Zertifikat der Kita.

Am 21. Mai erhielt die Kita St. Ägidius in Niederkassel das Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte". Die Auszeichnung wurde ihnen von Helmut Thillman, einem Mitglied des kivi-Vorstandes überreicht. Somit ist die Kita nun die zweite in ihrer Stadt, die sich besonders um die Gesundheit ihrer Kinder kümmert. Dieser Fortschritt wurde ermöglicht durch den Sponsor von kivi, rhenag. [mehr...]

Zertifzierung für den Sprachheilkindergarten "Die Sprechdachse"



Hermann Allroggen (l.) überreicht den Kindern das "KITA Vital"- Zertifikat.

Am 7. Mai fand die festliche Zertifikatsübergabe an den Siegburger Sprachheilkindergarten " Die Sprechdachse" statt. Damit ist die Kita die zweite in ihrer Stadt und eine unter vielen im Rhein-Sieg-Kreis, die sich über die Auszeichnung "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" freuen darf. Unterstützt wurde die Kita auf ihrem Weg zur gesunden Kita nicht nur von kivi, sondern auch von dessen Sponsor rhenag. [mehr...]

Zertifizierung für die Katholische Kita St. Petrus Canisius



Der zweite kivi-Vorsitzende Wilfried Müller zeigt den Kindern das neue Zertifikat ihrer Kita.

Am 24. April erhielt die Katholische Kindertagesstätte St. Petrus Canisius ihr erstes Zertifikat. Die Einrichtung ist nun die dritte Kita in Eitorf, die das Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" verliehen bekam. Übergeben wurde die Auszeichnung vom zweiten kivi-Vorsitzenden Wolfried Müller.  [mehr...]

Zertifizierung der Kita I-Tüpfelchen



Dje Kita-Leiterin Silvia Drees zeigt die neue Auszeichnung.

Am 16. April durfte die Kita I-Tüpfelchen in Siegburg-Kaldauen als erste Kita der Stadt ihre Zertifizierung "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" feiern. Sie nimmt seit 2011 mit 45 weiteren Einrichtungen im Rhein-Sieg-Kreis an dem Projekt teil. Ermöglicht wurde "KITA Vital" durch den Sponsor rhenag. [mehr...]

Praxisworkshop in Siegburg



Die Teilnehmer stellen sich einer der Übungen während des Workshops.

Am 17. Februar fand in Siegburg der Praxisworkshop "Entspannung mit Kindern - Die Raupe Nimmersatt am Meer" statt. Anwesend waren 15 Teilnehmer aus den verschiedenen Kitas des 4. Projektjahres. Der Workshop wurde von kivi zur Unterstützung der Erzieher angeboten. Durch den Tag führte die Gesundheits- und Präventionsberaterin Gabriele Heyduschka. [mehr...]

Zertifzierung in Hennef



Die Kinder der Kita präsentieren das errungene Zertifikat.

Am 19. März durfte sich die Kita Allner in Hennef über das Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" freuen. Damit ist die Einrichtung die zweite in Hennef und die 26. im Rhein-Sieg-Kreis, die eine solche Auszeichnung erhielt. Übergeben wurde das Zertifikat vom Gesundheits- und Sozialdezernenten und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen. Abgerundet wurde der Tag von einem Picknick und Massagen für die Kinder. Darüber hinaus trugen diese mit ihrer Aufführung von "Der Zauberer hat Hexenschuss" zum Programm bei. [mehr...]

 

KITA-Vital-Zertifizierung für "Kleine Strolche"



Die Kinder der Kita "Kleine Strolche" präsentieren stolz das Zertifikat.

Die Einrichtung "Kleine Strolche" in Rheinbach hat am 27. Februar endlich das lang ersehnte Zertifikat überreicht bekommen. Die Auszeichnung "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte" wurde somit an die zweite KITA in der Stadt und an die 25. Kita im gesamten Rhein-Sieg-Kreis verliehen. Kivi-Vorstandsmitglied Helmut Thillmann übergab die Urkunde. [mehr...]

Zertifizierung in Rheinbach



Helmut Thillmann mit dem Zertifikat inmitten der Kinder.

Am 10. Februar durfte sich die katholische Kindertagesstätte St. Ägidius über ihre KITA Vital-Zertifizierung freuen. Die Kita aus Rheinbach-Oberdrees ist dabei die erste ihrer Stadt und die vierundzwanzigste im Rhein-Sieg-Kreis, die sich nun als "gesunde Kita" bezeichnen darf. Übergeben wurde die Auszeichnung von Helmut Thillman, der Mitglied des kivi-Vorstandes ist. Für die passende Unterhaltung sorgten die Kinder der Kita, die das Märchen "Der Kartoffelkönig" aufführten. [mehr...]

KITA Vital Tagung "Gelingende Erziehungspartnerschaft"



Prof. Dr. Tschöpe-Scheffler

Zur KITA Vital Tagung 2015 fanden fast 100 Fachkräfte aus Kindertagesstätten im Rhein-Sieg-Kreis den Weg ins Kreishaus und beschäftigten sich mit der Frage, wie die Zusammenarbeit mit Eltern gut gelingen kann. Als Referenten konnten Prof. Dr. Tschöpe-Scheffler von der Fachochschule Köln und Dip. Psychologe Volker Neuhaus von den Psychologogischen Beratungsdiensten des Rhein-Sieg-Kreises gewonnen werden. Die Fachtagung fand erstmalig in Kooperation mit den Psychologischen Beratungsdiensten des Rhein-Sieg-Kreises statt. [mehr...]

KITA-Vital-Praxishandbuch ist da



Inspirationen aus der Praxis: Das Handbuch fasst die schönsten Ideen der KITA-Vital-Kitas zusammen.

Wer sich wie wir im ständigen Kontakt mit den vielen KITA-Vital-Einrichtungen des Kreises befindet, der wird sich überwältigt sehen angesichts des großen Ideenreichtums der Erzieherinnen und Erzieher. "KITA Vital" wird hier oft mit so viel Kreativität und Hingabe umgesetzt, dass es fast unverantwortlich scheint, diese Ideen versteckt zu halten. Höchste Zeit also für das KITA-Vital-Praxisbuch - ein Sammelsurium der schönsten Aktionen und Projekte. [mehr...]

Kita "Mikado" zertifiziert



Kivi-Vorsitzender Allroggen und Leiterin Nieweld-Block präsentieren zusammen das Zertifikat.

Die Montessori-Kindertagestätte "Mikado" erhielt am 17. November das KITA-Vital-Zertifikat. Damit krönte die Königswinterer Einrichtung ihr monatelanges Engagement für die Gesundheit der Kleinen. Im Zuge der Aktion hat sich viel in der Kita geändert. Eine Kostprobe bekamen die Gäste, unter ihnen auch Bürgermeister Peter Wirtz, noch vor der Zertifikatsübergabe: Gemeinsam mit den Kindern genossen sie das gewohnt gesunde Frühstück der Einrichtung. [mehr...]

Kita "St. Johannes" erhält Zertifikat



Auch nach anstrengendem Sponsorenlauf noch in Feierstimmung: In Lohmar freut man sich über die Zertifizierung.

Am 4. Juli erhielt das Lohmarer Familienzentrum "St. Johannes" das begehrte KITA-Vital-Zertifikat - nunmehr die 21. Einrichtung des Kreises, die es so weit geschafft hat. Helmut Thillmann, kivi-Vorstandsmitglied überreichte der engagierten Leiterin Ursula Muß die Urkunde, überließ sie ihr aber nicht, ohne Lob und Anerkennung für das Geleistete zu zollen. [mehr...]

Erziehungspartnerschaft - KITA-Vital-Workshop



Am 26. Juni lud der Verein kivi wieder einmal zum KITA-Vital-Workshop ins Siegburger Kreishaus ein. Neun Pädagoginnen nutzten die Chance, sich gemeinsam mit Referentin Antje Neu-Schmidt dem nicht immer einfachen Thema "Erziehungspartnerschaft" zu nähern. [mehr...]

Jabachkindergarten feiert Zertifizierung



Endlich geschafft: Kita-Leiterin Elke Röming präsentiert das offizielle KITA-Vital-Türschild.

Der "Jabachkindergarten" erhielt am 24. Mai das Zertifikat der Aktion "KITA Vital". Das Familienzentrum schaffte es damit, als erste Lohmarer Einrichtung die Auszeichnung zu ergattern - ein großer Erfolg für Leiterin Elke Röming. Innerhalb der Projektzeit hatte sich der Lohmarer Kindergarten keine ruhige Minute gegönnt. "Mit 'KITA Vital' wollten wir tiefer in die Themen einsteigen, die uns wichtig sind", blickte Röming zurück. [mehr...]

Kita "Merlin" feiert Zertifizierung



Zertifizierungstrubel: Kinder und Erzieher freuten sich über das hart erkämpfte Zertifikat.

Die zweite Kita aus Königswinter hat die Zertifizierung geschafft: Der Kindergarten "Merlin" konnte nach bestandenem Audit am 22. Mai die ersehnte Urkunde als nunmehr neunzehnte Kita des Rhein-Sieg-Kreises entgegennehmen. Kivi-Vorsitzender Hermann Allroggen überreichte sie und lobte mit warmen Worten das Engagement der Einrichtung. Leiterin Heidi Müller und ihr Team hätten es geschafft, dass Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung Teil des Kita-Alltags geworden sind, so Allroggen. [mehr...]

Zertifikatskurs für Tagespflegepersonen



Sechszehn Tagespflegepersonen schlossen den neuen Zertifikatskurs mit Erfolg ab.

Feuerprobe bestanden: In Troisdorf absolvierten die 16 ersten Tagesmütter und Tagesväter den neuen Zertifikatskurs des Vereins kivi und des Rhein-Sieg-Kreises. Ziel ist es, auch sie mit auf KITA-Vital-Kurs zu nehmen und schon den Tageskindern ein Aufwachsen in gesundheitsbewusster Umgebung zu ermöglichen. Vier Monate haben sich die Teilnehmer dafür regelmäßig getroffen - mit Erfolg. Am 20. Mai gab es für die 16 Tagesmütter und -väter das neue Zertifikat. [mehr...]

Lambertusstraße für Mühen belohnt



Kivi-Vorsitzender Allroggen präsentiert den Kindern das Zertifikat.

Volle Bude in Troisdorf: Die Zertifizierungsfeier der städtischen Kita "Lambertusstraße" lockte viele Gäste in die Einrichtung. Am 9. April wurde hier nämlich mit allem Drum und Dran die erfolgreiche Auszeichnung zur KITA-Vital-Kita begangen. Leiterin Schäfer durfte unter anderem Manfred Catrin, den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt, Jugendamtsleiter Dr. Markus Wüst und Dirk Plieger, den Ortsvorsteher Troisdorf-Müllekovens, begrüßen. Wichtigen Besuch bekam die Kita auch von Seiten der Kreissparkassen-Stiftungen, einem bedeutenden Sponsor der KITA-Vital-Aktion: Geschäftsführer Christian Brand wohnte der Feier bei. [mehr...]

Besuch des Wahnbachtalsperrenverbandes zum Auftakt



WTV-Geschäftsführer Norbert Eckschlag erklärt den Kleinen die Aufbereitung des Trinkwassers.

Drei Kindertagesstätten machten sich am 26. März auf den Weg zum Wahnbachtalsperrenverband (WTV) in Siegburg. Die "Godeszwerge" aus Bonn, die Kita "Sankt Petrus Canisius" aus Eitorf und der "Emmausgarten" aus St. Augustin, alle drei erst kürzlich ins Gesundheitsprogramm "KITA Vital" gestartet, brachten jeweils ihre ältesten Kinder mit. In Siegburg erwartete sie eine spannende Führung durch den Rohrkeller des Verbandes, die Geschäftsführer Norbert Eckschlag eigenhändig übernahm. Auch kivi-Vorsitzender Hermann Allroggen begleitete die Gruppe durch den nur sechs Grad warmen Keller. [mehr...]

Auftanken - aber wie?



Auf dem Workshop lernten die Teilnehmer verschiedene Entspannungsmethoden kennen.

Dreizehn Erzieher, schwer bepackt mit Isomatten und Kissen, schlugen sich am 10. März den Weg durchs Kreishaus zum Seminarraum "Agger". Die Entspannungspädagogin und Persönlichkeitstrainerin Gabriele Heyduschka erwartete sie schon. Die Mitarbeiter der KITA-Vital-Kitas des dritten Jahrgangs durften sich auf spannende oder besser noch: entspannende drei Stunden Workshop gefasst machen. Die Veranstaltung widmete sich nämlich ganz der Stressregulation und sollte nicht nur Ideen für Übungen mit den Kleinen liefern, sondern auch den Erziehern einige Tipps zum Relaxen bieten. [mehr...]

Startschuss in Hennef: Kita Karotte bei "KITA Vital"



Kita-Leiter Thomas Weis erklärt den Kleinen wie Korn gemahlen wird.

Die Hennefer Kita "Karotte" hat sich viel vorgenommen: Im Rahmen von "KITA Vital" soll der Kita-Alltag auf den Kopf gestellt und gesundheitsfördernd gestaltet werden. Zum Auftakt der Aktion am 18. März hatte sich Kita-Leiter Thomas Weis daher ein besonderes Schmankerl überlegt. Die Kinder backten gemeinsam mit den Erziehern leckere Vollkorn-Apfel-Muffins, deren Duft einige bekannte Gesichter in die Kita lockte. [mehr...]

KITA-Vital-Zertifikat für das "Vogelnest"



Die Piraten mit ihrer Beute: dem KITA-Vital-Zertifikat.

"Ahoi" ertönte es am 25. Februar aus dem Windecker "Vogelnest". Das Familienzentrum feierte nämlich lauthals ein jeckes Piratenfest. Und mit vereinten Kräften zogen die Kinder eine ganz besondere Beute an Bord: das KITA-Vital-Zertifikat. Dr. Bernd Ehrich, der Leiter des Kreisgesundheitsamts, hatte es mitgebracht und sicher ein wenig eingeschüchtert von der wilden Piratenmeute Leiterin Katrin Willmeroth überreicht. [mehr...]

Workshop der Unfallkasse NRW



"king food" machte den Teilnehmern die Auswahl am Buffet nicht leicht. Die Schülerfirma der Troisdorfer Hauptschule hatte viele Leckerbissen mitgebracht.

Die Kooperation mit der Unfallkasse NRW trug erneut Früchte: Der Verein kivi und die nordrhein-westfälische Versicherung luden am 11. Februar zu einem Workshop ins Kreishaus. Hier durften die Kitas des aktuellen Projektjahrgangs Georg Nottelmanns Erläuterungen zum Thema Gefährdungsbeurteilung lauschen. Der Referent der Unfallkasse NRW brachte den Teilnehmern die rechtlichen Grundlagen und Aufgaben der Unfallversicherung näher. [mehr...]

Spenden der "Klassik-Bühne Rhein-Sieg" gehen an kivi



Auch die Kinder der Siegburger Kita "Sprechdächse" freuten sich über die großzügige Spende.

Eine beträchtliche Summe kam bei der Aktion "Klassik-Bühne Rhein-Sieg" der Kreissparkassen-Stiftungen zusammen und nun dem KITA-Vital-Projekt zugute. Um dies auch in aller Form zu feiern, traf man sich am 3. Februar im Siegburger Kreishaus. Für den kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen natürlich ein besonderer Tag. Er dankte Wolfgang Schmitz, dem Stiftungsvorstand, und Guido Schiefen, dem künstlerischen Leiter der Konzertreihe. [mehr...]

Premiere in Meckenheim



Dem Zertifikat wird sicher ein schmucker Platz an den Wänden der Kita zukommen.

Auch in Meckenheim hält die KITA-Vital-Aktion inzwischen Einzug: Mit der integrativen Kita "Steinbüchel" erreichte am 15. Januar 2014 die erste lokale Einrichtung die Zertifizierung. Zu den ersten Gratulanten gehörte deswegen Bürgermeister Bert Spilles, der großes Lob für Kita-Leiterin Ursula Kurowski und ihr Team fand. Mitgebracht hatte er einen großen Vorrat an Äpfeln, Schäler und Schneider inklusive. Gesunde Ernährung sei eben eine wichtige Grundlage für ein erfolgreiches Leben. [mehr...]

Kita "Bismarckplatz" ausgezeichnet



Kivi-Vorsitzender Allroggen und Bürgermeister Jablonski haben sichtlich Spaß beim Obstschneiden.

"Klick gemacht" habe es bei den Kindern und Eltern der Troisdorfer Kita am Bismarckplatz, blickte Leiterin Kerstin Oberheide zurück. "Alle haben an einem Strang gezogen." So verwundert es kaum, dass es nach den beiden Einrichtungen der benachbarten Kommunen Eitorf und Windeck auch der Troisdorfer Kindergarten bis zur Zertifizierung schaffte. Am 19. Dezember machte kivi-Chef Hermann Allroggen also offiziell, was jeder schon zu wissen glaubte: In der Troisdorfer Kita wird gesund gelebt. Oberheide nahm das Zertifikat "Gesunde Kindertagesstätte" vergnügt entgegen. [mehr...]

"Immergrün" zertifiziert



Ziel erreicht: Die Eitorfer Kita "Immergrün" darf sich nun "Gesunde Kindertagesstätte" nennen.

Nach harter Arbeit im Projekt "KITA Vital" holte sich das Familienzentrum "Immergrün" aus Eitorf am 6. Dezember endlich die Auszeichnung ins Haus. Dr. Bernd Ehrich, der Leiter des Gesundheitsamtes, brachte das begehrte Zertifikat aus den Büros des Siegburger Kreishauses zur Adventsfeier mit und überreichte es Leiterin Heidi Straub. [mehr...]

Zertifizierungsfeier im Regenbogenland



Als zweite Einrichtung in Windeck erhielt das "Regenbogenland" die Auszeichnung.

Mit langem Atem hat man im "Regenbogenland" auf die KITA-Vital-Zertifizierung hingearbeitet. Und am 3. Dezember war es endlich soweit - das Ziel erreicht und das Audit mit Bravour bestanden. Besucher fanden die Windecker Kindertagesstätte an dem kalten Dezembermorgen also in Feierlaune vor. Allen voran Kita-Leiterin Beate Krüger, die in bester Stimmung die Urkunde vom kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen entgegennahm. [mehr...]

"Was tun bei neuen Herausforderungen?"



In den Gruppenphasen suchten die Teilnehmer gemeinsam nach Lösungen für alltägliche Managementprobleme.

Eine Kita zu leiten, ist sicher kein Kinderspiel. Da warten nicht nur die vielen fachlichen Herausforderungen, auch das Organisations- oder das Schlichtungstalent werden auf den Prüfstand gestellt. Nicht wenige Kitas wünschten sich deswegen im Rahmen der Aktion "KITA Vital" ein Leitungscoaching. Kivi kam diesem Wunsch am 7. November mit der Veranstaltung "Was tun bei neuen Herausforderungen?" nach. Im Siegburger Kreishaus erarbeitete Diplom-Soziologe Walter Wiberny mit den rund 15 Leitern der teilnehmenden Kitas neue Wege und Möglichkeiten für ein erfolgreicheres Management. [mehr...]

"Gutes für den Rücken" - KITA-Vital-Workshop



Kivi-Referentin Vajler-Schulze veranschaulichte an einem Modell der Wirbelsäule, wie diese richtig belastet werden sollte.

16 Erzieher aus den KITA-Vital-Kitas des Kreises kamen zum kivi-Workshop "Gutes für den Rücken" am 26. Juni. Gemeinsam mit kivi-Referentin Petra Vajler-Schulze nahmen sie sich die Wirbelsäule vor. Sie besteht aus über 100 Gelenken und ermöglicht uns damit zwar den aufrechten Gang, ist gleichzeitig aber äußerst empfindlich: Mehr als ein Drittel der Menschen leidet häufig an Rückenschmerzen.  [mehr...]

Zwei Zertifizierungen in zwei Tagen



Mit vielen Luftballons feierte die Bad Honnefer Kita "Die Eichhörnchen" die Auszeichnung.

Gleich zwei Mal rückte das kivi-Team in der zweiten Juli-Woche aus, um ein KITA-Vital-Zertifikat zu überreichen: Am 9. Juli erhielt das Bornheimer Familienzentrum die begehrte Urkunde, ein Tag später die Kita "Die Eichhörnchen" aus Bad Honnef. Beiden Kitas wurde damit bestätigt, dass ihre intensive Gesundheitsarbeit auch Früchte trägt - ihren Kita-Alltag darf man nun zu Recht "gesundheitsfördernd" nennen.

"Schneckenhaus" mit Gesundheitstanke unterwegs



Reichlich Obst und Gemüse stand für die Besucher des Ruppichterother Familiensonntags bereit.

Seit Januar dieses Jahres ist die ökumenische Kita "Schneckenhaus" KITA-Vital-zertifiziert, sehr gelegen kam der Kita also das diesjährige Motto des Ruppichterother Familiensonntags am 16. Juni. "Total vital" hieß es dort für Groß und Klein und dies konnte sich das "Schneckenhaus" als ausgewiesener Experte für Vitalität wohl kaum entgehen lassen. Mit der von kivi zur Verfügung gestellten Gesundheitstanke mischte man die Festlichkeiten auf und bot allen Besuchern saftige Frucht- und leckere Gemüsespieße an.  [mehr...]

Evaluation bestätigt Erfolg von "KITA Vital"



Die wissenschaftliche Evaluation der FH Köln konnte den Erfolg der KITA-Vital-Aktion bestätigen.

Der kivi-Vorsitzende Hermann Allroggen lud am 6. Mai zum Pressegespräch im Siegburger Kreishaus. Der Anlass: Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation, die Prof. Dr. Imke Niebaum im Auftrag der Fachhochschule Köln durchführte, sind nun bekannt und zur Freude aller Anwesenden bestätigen sie, was die in der Praxis Tätigen längst ahnten: "KITA Vital" schafft es, allen Beteiligten ein bewusstes und gelebtes Gesundheitsgefühl zu vermitteln." In den Kitas habe sich eine KITA-Vital-Mentalität breitgemacht", erklärt Prof. Niebaum. Die Aktion sei "ausgewogen, effektiv und hochwirksam".  [mehr...]

Abenteuer im Schlaraffenland 2013



"Essen machen" im Schlaraffenland

Wie können ErzieherInnen die Kinder für gesunde Ernährung begeistern und ihnen so ganz nebenbei und spielerisch Wissenwertes rund um das Thema vermitteln, das war der Inhalt des diesjährigen Ernährungsworkshops, an dem rund 20 ErzieherInnen teilgenommen haben. [mehr...]

Essen, Trinken - Zahngesundheit 2013



Rund 80 Fachkräfte aus den Kitas im Rhein-Sieg-Kreis zog es zu der diesjährigen Tagung mit dem Titel "Essen, Trinken - Zahngesundheit" ins Siegburger Kreishaus. Waren bei einer ähnlichen kivi-Veranstaltung noch Smoothies gereicht worden, so gab es diesmal eine zahngesündere Alternative: kalten Pfefferminztee. So hatte Oecothoropologin Irene Noack in diesem Jahr auch nichts zu "schimpfen", wie kivi Fachleiter Karsten Heusinger spaßeshalber bemerkte. [mehr ...]

Troisdorfer Kitas veranstalten gemeinsamen Elternabend



In einer Collage stellten die Eltern ihre Ergebnisse zusammen.

In Kooperation organisierten die Troisdorfer Kitas Bismarckplatz und Lambertusstraße am 16. April einen Elternabend. Gemeinsam widmeten sie sich der ausgewogenen Ernährung und untersuchten, wie die Tagesration eines kleines Kindes aussehen muss, damit sie auch tatsächlich gesund ist. Dazu luden sie - wie schon das Windecker "Abenteuerland" und die Kita "Schneckenhaus" aus Ruppichteroth zuvor (Berichte hierzu finden sich weiter unten) - kivi-Projektreferentin Yasmin Gross ein, die die ungefähr zwanzig Anwesenden durch den Abend führte. [mehr...]

Kita "Heidenaustraße" aus Troisdorf zertifiziert



Kivi-Chef Hermann Allroggen (rechts) präsentiert das KITA-Vital-Türschild.

"Hier nehmen die Kinder was fürs Leben mit", lobte Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski die städtische Kita "Heidenaustraße", die am Freitag, den 26. April, als erste Einrichtung Troisdorfs KITA-Vital-zertifiziert wurde. In rund einem Jahr Projektzeit hat sich der Kindergarten der Etablierung gesundheitsfördernder Strukturen gewidmet und dazu Elemente der Bewegung, gesunden Ernährung und Entspannung in den Kita-Alltag integriert.  [mehr...]

"Kleine Spiele - Großer Spaß"



Der zweite KITA-Vital-Praxisworkshop für die Kindergärten des zweiten Projektjahres startete am 20. März im Kreishaus in Siegburg. Unter dem Titel "Kleine Spiele, großer Spaß" leitete Heidi Schierz, Lehrreferentin des Landessportbundes, die 15 Teilnehmer durch einen bewegten Nachmittag. In der ersten Hälfte des Workshops durften die Teilnehmer zu Besuch in einer Ballfabrik sein. Gemeinsam entdeckten sie die unterschiedlichsten Ballarten.Viel Spaß hatten sie dabei mit einigen Variationen von Sockenbällen, Mülltüten- und Knisterbällen [mehr...]

Kita Immergrün: Bewegt, entspannt und gesund ernährt in den Frühling gestartet



Gemüsemandalas und Fruchspieße werden für den Nachtisch gebastelt

In der Eitorfer Kita des Familienzentrums "Immergrün" starteten im März im Rahmen der KITA VITAL Aktion zwei Vormittage unter dem Titel "Die Farben des Regenbogens" unter Anleitung von kivi-Praktikantin Judith Angenendt. Mit den 4- 5jährigen Kindern der Kita konnten zu den Elementen Bewegung, Entspannung und Ernährung zwei Aktionsvormittage durchgeführt werden, der den Kindern viel Freude und Spaß bereiteten. (mehr...)

Ziele erreicht - mit der richtigen Methode



Sandra Slomka, Studentin in Heidelberg und Praktikantin beim Verein kivi, erprobte zwischen Februar und März mit Erzieherinnen zweier Kitas das "Heidelberger Kompetenztraining". Das von der Pädagogischen Hochschule aus Heidelberg entwickelte Verfahren nimmt sich zum Ziel, theoretisch fundierte, aber gleichzeitig auch praxistaugliche Strategien zu vermitteln, die helfen sollen, selbstgesetzte Ziele zu erreichen.  [mehr...]

Zertifikat für die "Villa Kunterbunt"



Hermann Allroggen hält das Zertifikat hoch; die Kinder zeigen das neue Kita-VITAL-Türschild.

Ende Februar, am 28. des Monats, wurde auch die Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" aus Niederkassel für ihr gesundheitliches Engagement mit dem Kita-Vital-Zertifikat ausgezeichnet. Die Kita habe viel bewegt, das Zertifikat sei eine große Leistung, gratulierte ihr der kivi-Vorsitzende Hermann Allroggen. Die Auszeichnung übergab er Elisabeth Plies, der Chefin im Hause "Kunterbunt".  [mehr...]

Erster Workshop für den neuen Jahrgang



Referentin Picard (linkts) hat viele Materialen mitgebracht.

Anfang Februar, am zweiten Tag des Monats, fand unter dem Titel "Auftanken - aber wie?" der erste KITA-Vital-Workshop für die Kindergärten des zweiten Projektjahres statt. Wie letztes Jahr begleitet kivi die Kitas unter anderem auch mit drei Praxisworkshops. Zum ersten dieser Form trafen sich die rund zwanzig Vertreter der Kitas nun im Jabachkindergarten in Lohmar, der freundlicherweise seine Räumlichkeiten der Referentin Gabriele Picard zur Verfügung stellte.  [mehr...]

Siebte Einrichtung zertifiziert



Dr. Schneider vom Kreisgesundheitsamt zeigt das Zertifikat den neugierigen Kindern.

Die erste Kindertagesstätte aus Neunkirchen-Seelscheid erhielt am 24. Januar ihr KITA-Vital-Zertifikat. Dr. Hildegard Schneider, die stellvertretende Leitung des Kreisgesundheitsamtes, brachte die Auszeichnung mit und überreichte sie der Leiterin der Kita "Seelkirchen", Gisela Lenzgen. Schneider machte deutlich, dass die Einrichtung viel geschafft habe: Der Fokus liege nun auf dem gesunden Aufwachsen der Kinder.  [mehr...]

Auch das "Schneckenhaus" zertifiziert



Hermann Allroggen, der kivi-Vorsitzende, übergab das Zertifikat und das KITA-Vital-Türschild Leiterin Fuchs.

Seit dem 15. Januar absolvierten nun schon sechs Kindergärten des Rhein-Sieg-Kreises erfolgreich die KITA-Vital-Aktion. Nachdem erst am 14. Januar die St.-Johannes-Kita aus Hennef das Zertifikat erhielt, zog das Ruppichterother "Schneckenhaus" einen Tag später nach. Hermann Allroggen, der kivi-Vorsitzende, brachte das Zertifikat mit und überreichte es Leiterin Gabriele Fuchs zusammen mit dem KITA-Vital-Türschild.  [mehr...]

Zertifizierung in Hennef



Das begehrte KITA-Vital-Zertifikat stand am 14. Januar im Mittelpunkt.

Schon der fünfte Kindergarten darf sich im Rhein-Sieg-Kreis nun "Gesunde Kindertagesstätte" nennen, denn auch die Kita "Sankt Johannes" aus Hennef kann sich jetzt mit dem stolzen Titel schmücken. Das begehrte KITA-Vital-Zertifikat erhielt sie am 14. Januar. Leiterin Angelika Fujan empfing es aus den Händen Hermann Allroggens, des kivi-Vorsitzenden. [mehr...]Zertifizierungen

Vierte Zertifizierung - diesmal in Windeck



Klaus Michel von der VIK-Stiftung bei der Übergabe des Zertifikats.

Als erster Kindergarten Windecks und vierter kreisweit wurde die Kita "Abenteuerland" am 19. Dezember KITA-Vital-zertifiziert. Damit bekam die Einrichtung bestätigt, in ihrer Erziehungsarbeit einen Schwerpunkt erfolgreich auf die Gesundheit der Kinder zu legen und dabei alle Kriterien der Aktion "KITA Vital" zu erfüllen. Bürgermeister Hans-Christian Lehmann, Klaus Michel von der VIK-Stiftung, Dieter Niederhausen und Wolfgang Wirtz, beide Vertreter der Gemeinde Windeck, zollten der Kita-Leiterin Dagmar Barth und ihrem Team deswegen nicht ohne Grund Anerkennung. [mehr...]

Zertifizierung in Königswinter



Die Kinder hatten sich Kronen gebastelt. Die Aufschrift: "Mit kivi lebe ich gesund!"

Die Anzahl der KITA-Vital-Zertifizierungen mehrt sich. Nach und nach erhalten die im letzten Jahr gestarteten Einrichtungen ihr Zertifikat. Unter ihnen ist auch der Evangelische Kindergarten Oberpleis, der als erster der Stadt Königswinter und als dritter kreisweit am 14. Dezember sein Zertifikat erhielt. Leiterin Angela Mohr nahm die Auszeichnung vom Leiter des Gesundheitsamtes Bernd Ehrich und von kivi-Referentin Yasmin Gross entgegen. [mehr...]

Meckenheimer Kita "Steinbüchel" mit dabei



Die Kinder freuen sich gemeinsam mit dem 1. Beigeordneten der Stadt Johannes Winckler (hinten links).

Die Meckenheimer Kindertagesstätte "Steinbüchel" begab sich am 4. Dezember erstmals auf KITA-VITAL-Terrain. Kinder und Erzieher feierten in der Einrichtung den Auftakt der Aktion. Mit dem Projekt setzt sich die Einrichtung zum Ziel, den Kindern eine gesundheitsfördernde Atmosphäre zum Aufwachsen zu bieten und damit nachhaltig ihr Gesundheitsbewusstsein zu stärken.  [mehr...]

Unfallkasse NRW neuer Kooperationspartner



v.l.: Bernd Ehrich, Leiter des Kreisgesundheitsamtes, Annerose Heinze, Gabriele Pappai, Hermann Allroggen und Helmut Thillmann, Vorstandmitglied von kivi

2011 war es soweit: Zwölf Kitas starteten in "KITA VITAL", dem Gemeinschaftsprojekt von kivi und dem Kreisgesundheitsamt, und setzten sich zum Ziel, ihre Einrichtung gesundheitsfördernder zu gestalten. Ein Jahr später, 2012 also, begannen nicht nur zwölf weitere Kitas die Aktionsarbeit, mit der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen kam am 3. Dezember gleich ein neuer Kooperationspartner hinzu.  [mehr...]

Zweite KITA-VITAL-Zertifizierung



Volle Bude im Familienzentrum St. Maria Königin aus St. Augustin.

Die Besucher des Familienzentrums Sankt Maria Königin aus St. Augustin waren am 29. November offensichtlich willkommen: "Einfach spitze, dass ihr da seid", begrüßten die Kinder sie lauthals singend. Tatsächlich ließen sich wenige die lang ersehnte Zertifizierung der Kita entgehen: Mit so vielen Erwachsenen - viele außerdem im obligatorischen Anzug - bot der Kindergarten ein ungewohntes Bild.  [mehr...]

"Kneippen" zum KITA-VITAL-Start



v.l.: Guido Reichwald, Dirk Pilger, Karsten Heusinger, Ursula Maatz, Dr. Markus Wüst, Helmut Thillmann und Troisdorfs stellvertretender Bürgermeister Manfred Catrin

Die Troisdorfer Kindertagesstätte Lambertusstraße ist eine der zwölf neuen Kitas, die dieses Jahr an der Aktion "KITA VITAL" teilnehmen. Am Dienstag, den 13. November, fiel der Startschuss: Die Einrichtung arbeitet nun auf das Zertifikat "Gesunde Kindertagesstätte" hin. Ziel soll es sein, die Elemente Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung im Kinderalltag zu etablieren und den Kleinen dadurch schon früh ein Gefühl für gesunde Lebensgestaltung zu vermitteln.  [mehr...]

Erste KITA-VITAL-Zertifizierung



Landrat Kühn freut sich mit den Kindern über die erste KITA Vital Einrichtung im Rhein-Sieg-Kreis. Im Hintergrund Klaus Michel und Dieter Raasch von der VIK-Stiftung.

Während erst in diesen Tagen in vier Kitas der KITA-VITAL-Startschuss fiel, erreichte die Eitorfer Kindertagesstätte "Waldwichtel" nach einem Jahr harter Arbeit das Ziel: Die Einrichtung erhielt als erste des Rhein-Sieg-Kreis das Zertifikat "KITA Vital - Gesunde Kindertagesstätte". Die Kita konnte die acht Qualitätsstandards, ausgeführt in 60 Kriterien, also in allen Belangen erfüllen. Landrat Frithjof Kühn überreichte am 6. November in bester Laune das Zertifkat.  [mehr...]

Projektstart nun auch in Lohmar



Die Kinder bereiteten zusammen mit den Erwachsenen ein gesundes Frühstück vor.

Mit dem Städtischen Familienzentrum Jabachkindergarten machte sich in Lohmar nun die nächste Kindertagesstätte auf den Weg in die Aktion "KITA VITAL". Es ist die erste Einrichtung der Stadt, die an dem Kooperationsprojekt von kivi und dem Kreisgesund"eitsamt teilnimmt. Gefeiert wurde der Projektstart bei einem von den Kindern organisierten Frühstück. [mehr...]

KITA-VITAL im Merlin-Kindergarten



Bürgermeister Wirtz und kivi-Vorstand Thillmann beim Frühstück mit den Kindern.

Auch in Königswinter ist KITA-VITAL nun also auf dem Vormarsch. Mit der Kita "Merlin" aus Niederdollendorf engagiert sich nun schon die dritte Einrichtung der Stadt im KITA-VITAL-Projekt. Kein Wunder also, dass Peter Wirtz, der Bürgermeister Königswinters, dem nahe des Rheins gelegenen Kindergarten am 15. November einen Besuch abstattete.  [mehr...]

Kürbis-Kochen zum KITA-VITAL-Start



Gäste und Erzieher (v.r.): Diakon Norbert Klein, Barbara Ostendorf, Shannon Kissmer, Brigitte Lülsdorf, Karsten Heusinger und Helmut Thillmann (sitzend)

Nach und nach starten in diesen Monaten die zwölf an der Aktion KITA-VITAL teilnehmenden Kindertagesstätten in das Projekt. Auch die Katholische Kindertagesstätte Sankt Ägidius aus Niederkassel verließ nun die Startlöcher: Um den Beginn der Aktion gebührend zu feiern, trafen sich Kinder und Erzieher am 14. November zum gemeinsamen Kochtag. Auch kivi-Vorstand Helmut Thillmann und Karsten Heusinger, der fachliche Leiter des Vereins, besuchten die Kita.  [mehr...]

Sommerfest in der Kita Abenteuerland



Das bunte Schwungtuch sorgte für Chaos und Spaß

Ganz im Zeichen der drei KITA-VITAL-Elemente Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung fand das Sommerfest der Kita "Abenteuerland" aus Windeck-Hurst statt. Am 13. Mai trafen sich Eltern, Kinder und Betreuer zur gemeinsamen Feier bei recht kühlem Wetter. Das reichhaltige Programm wurde deswegen zum größten Teil in den Räumlichkeiten des Kindergartens angeboten. [mehr...]

Elternabend im Abenteuerland



Eltern präsentieren eine gesunde Tagesration für Kinder

Am Abend des 19. Aprils war in der Kindertagesstätte Abenteuerland in Windeck-Hurst wieder Hochbetrieb. Dieses Mal sorgten aber nicht die Kinder, sondern die Erwachsenen für den Andrang. Sie trafen sich zum gemeinsamen Elternabend und sprachen mit kivi-Projektreferentin Yasmin Gross über gesunde Ernährung - besonders natürlich über die ihrer kleinen Kinder. [mehr...]

KITA-VITAL-Workshop zum Thema Ernährung



Ernährungs-Spiele unter dem Schwungtuch

"Abenteuer im Schlaraffenland" - das klingt einladend, täuscht aber auch ein wenig. Die knapp zwanzig Teilnehmer des zweiten KITA-VITAL-Workshops trafen sich nämlich nicht - wie der Name vermuten lässt - in einem Gourmettempel, sondern in der Siegburger Kreisverwaltung. [mehr...]

Ein Ausflug in die KITA-VITAL-Welt



Filialleiter Reinhardt mit Leiterin Micka und Heusinger (v.l.)

Mit einem großzügigen Betrag von 10.000 Euro hatte die Sparda-Bank West eG die neue kivi-Akion "KITA VITAL" Mitte 2011 gefördert. Knapp ein Jahr später, am 23. April, entschloss sich der Siegburger Filialleiter der Bank, Lutz-Peter Reinhardt, zu einem Ausflug in die Kita Sankt-Mariä-Himmelfahrt aus St.Augustin. Er wollte vor Ort sehen, wie sich die Aktion entwickelt hat. [mehr...]

Schnuppertour mit Bewegungsparcour



Entspannen in der Tigerhöhle

Die Kindertagesstätte Abenteuerland gewährte ihren Vorschulkindern einen Blick in die nahe Zukunft: Im März besuchten die Ältesten der Windecker Kita gemeinsam die Sonnenbergschule der Stadt, um sowohl den dort für sie aufgebauten Bewegungsparcour zu nutzen als auch einen kleinen Vorgeschmack auf den aufregenden Schulalltag zu bekommen. [mehr...]

Elternabend im Schneckenhaus



Die Teilnehmer präsentieren ihr Werk

Die Ernährungspyramide hat sicher jeder schon mal gesehen. Die Teilnehmer des Elternabends "Rund um Ernährung" der Ruppichterother Kita "Schneckenhaus" fanden sie am 29. März aber in besonders greifbarer Form vor sich: Gemeinsam hatten sie eine möglichst ausgewogene und vielseitige eine Tagesration für Kinder ausgetüftelt. [mehr...]

Workshop zum Thema Zahngesundheit



Zähneputzen mit den Kleinen

Am 15. März fand der kivi-Praxisworkshop "Strahlende Kinderzähne in der Kita - ist das möglich?" statt. Die rund fünfzehn Teilnehmer staunten nicht schlecht als Barbara Bereczky, die Leiterin des zahnärztlichen Dienstes des Rhein-Sieg-Gesundheitsamts, den Workshop im Familienzentrum Seelkirchen eröffnete. [mehr...]

 

Alaaf im Schneckenhaus



Dem Jecken-Buffet war keine lange Existenz vergönnt

Der Ruppichterother Kindergarten feierte auch dieses Jahr wieder eine große Karnevalsparty. Cowboys, Indianer, Hexen und Funkemariechen wirbelten durch die Räumlichkeiten des "Schneckenhauses". Verschont wurde dabei nichts. Augenzeugen berichten, dass das "Jeckenbuffet" mit größter Begeisterung gestürmt wurde.

Friedlich blieb es dabei trotzdem: Der Polizist verschonte ausnahmsweise einmal den Dieb und auch der Drache verzichtete gnädigerweise darauf, die Prinzessin zu entführen - Karneval eben. Ganz im Sinne von KITA-VITAL kam die Feier ohne süße Naschereien daher, stattdessen überzeugten Paprika, Gurke und Co..

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg kooperiert mit kivi



kivi-Chef Allroggen und Prof. Ihne bei der Unterzeichnung

Die Aktion "KITA Vital" ist nunmehr gemeinsames Anliegen der Hochschule, des Kreisgesundheitsamt und des Vereins kivi. Am 9.Februar trafen sich alle Parteien im Hochschulcampus Sankt Augustin. Dort unterzeichneten kivi-Vorsitzender Hermann Allroggen und Prof. Dr. Hartmut Ihne, der Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die Kooperationsvereinbarung.  [mehr...]

Entspannungsworkshop "Reise zu den Ruheinseln"



Kita-Fachkräfte beim Entspannungsworkshop

Am 25.Januar trafen sich im Siegburger Kreishaus insgesamt zwanzig an der kivi-Aktion KITA-Vital teilnehmende Fachkräfte zu dem Entspannungsworkshop "Reise zu den Ruheinseln". Zusammen mit Referentin Angelika Mielsch versuchten sie, sich mit verschiedenen Entspannungsmethoden vertraut zu machen. [mehr...]

Nikolaus im Abenteuerland



Die Kinder spielten eine Nikolaus-Geschichte nach

Auch der Kindertagesstätte aus Windeck-Hurst, dem "Abenteuerland", stattete der Nikolaus einen Besuch ab: Im Dezember feierten die Kinder der Einrichtung zusammen mit dem prominenten Besuch das Nikolausfest. Der Ex-Bischof hatte natürlich allerlei Leckereien im schweren Sack versteckt. [mehr...]

KITA-VITAL-Fachtagung mit Ministerin Ute Schäfer



Ministerin Schäfer und kivi-Chef Allroggen im Gespräch

In der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg trafen sich am 7.Dezember Kita-Mitarbeiter, Eltern und Interessierte zur Tagung "Gesund aufwachsen - KITA VITAL im Rhein-Sieg Kreis". Auch Landes-Familienministerin Ute Schäfer besuchte die Tagung und zeigte sich begeistert über das "große Engagement im Rhein-Sieg-Kreis" für die Gesundheit der Kinder. [mehr...]

KITA-VITAL-Start in Lohmar



Die Kinder hatten im Vorfeld bunte Gemüse- und Obstlaternen gebastelt.

Das Ziel vor Augen, ihren Alltag gesundheitsfördernder zu gestalten, verließ mit der katholischen Sankt-Johannes-Kita aus Lohmar am 20. November eine weitere Einrichtung die KITA-VITAL-Startblöcke. Wolfgang Röger, Bürgermeister der Stadt, und Pastor Markus Feggeler, der den Träger vertrat, besuchten den Kindergarten. Gemeinsam mit kivi-Chef Hermann Allroggen und kivi-Referentin Yasmin Gross genossen sie die einstudierten Vorführungen der Kleinen.  [mehr...]

KITA-VITAL-Start in Windeck und Eitorf



In Eitorf traf man sich zum gemeisamen Essen. Auch Bürgermeister Dr. Storch (hinten 2. v. r.) wohnte der Feier bei.

Mit der Windecker Kita "Vogelnest" und der Eitorfer Kita "Immergrün" starteten Ende Oktober nach dem "I-Tüpfelchen", einer Siegburger Kita, zwei weitere Einrichtungen des Rhein-Sieg-Kreises in die Aktion "KITA VITAL". Während in Windeck der Start im Rahmen der "Schlemmerwochen" gefeiert wurde, trafen sich die Eitorfer zu einem gemeinsamen Essen.  [mehr...]

KITA-VITAL-Start in Kaldauen



Kinder und Erwachsene posieren beim gemeinsamen Frühstück.

Mit der Evangelischen Kindertagesstätte "I-Tüpfelchen" startete Ende Oktober die nächste Einrichtung ins neue KITA-Vital-Jahr. Sie ist eine von zwölf, die dieses Jahr am Kooperationsprojekt von kivi und dem Kreisgesundheitsamt teilnehmen. Ein anstrengender Weg mit großem Ziel: Gesundheitsbewusstsein schon früh im Leben der Kinder zu verankern. [mehr...]

Kita Am Bismarckplatz startet mit Lachulus-Show



Clown Lachulus unterhielt die Kinder und Erwachsenen.

Auch die Troisdorfer Kita Bismarckplatz feierte jetzt den Start ins KITA Vital Projektjahr. In Anwesenheit von Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Ralf Kloesges von der Kreissparkasse Köln wurden die Kinder und Erwachsenen mit einem besonderen Programm verwöhnt: Der Clown Lachulus sorgte für viel Spaß und Bewegung - vor allem der Lachmuskeln. So passte das Programm auch durchaus zu KITA Vital mit seinen Säulen Bewegung, gesundes Essen und Entspannung.

Start in neues Projektjahr im "Regenbogenland"



Fleißig: Helmut Thillmann (kivi), und Wolfgang Wirths (Gem. Windeck), mit den Kindern.

Mit dem Windecker Familienzentrum "Regenbogenland" startete am 10. September die erste der zwölf neu an "KITA VITAL" teilnehmenden Kitas in das neue Kindergartenjahr. Die Kinder hatten sich zum Start der Aktion etwas Besonderes einfallen lassen: Gemeinsam mit ihren Erzieher(innen) ernteten sie im Beet des Heimatmuseums Alt-Windeck Kartoffeln und andere schon reife Gemüsesorten.  [mehr...]

KITA Vital geht in das zweite Projektjahr



kivi Vorsitzender Hermann Allroggen (ganz rechts) freut sich gemeinsam mit den Vorstandskollegen über Fortschritte der Aktion.

"Alle Projektziele erreicht," konnte Hermann Allroggen bei der jüngsten Vorstandssitzung verkünden: Das Kindergartenjahr 2011/2012 war das erste KITA Vital Jahr und es gab keinerlei Anlaufschwierigkeiten. Ganz im Gegenteil: Die beteiligten 12 Kitas werden nun nach den Sommerferien nach und nach als "gesunde Kindertagesstätte" ausgezeichnet. Und seit August sind weitere 12 Kitas in die Aktion eingestiegen. [mehr...]

 

Workshop "minFit - ich, du, wir alle"



Eine Teilnehmerin meistert mit Ball am Fuß den Hindernisparcour

Im Lohmarer Sportstudio Aggertal trafen sich am 4. Juli die Vertreter der an der Aktion teilnehmenden Kitas zum Workshop "miniFit - ich, du, wir alle", der von kivi-Referentin Petra Vajler-Schulze geleitet wurde. Die Sportlehrerin und Motopädin stellte den Teilnehmern ein Bewegungsprogramm für drei- bis siebenjährige Kids vor. [mehr...]

Olympia 2012 in Oberpleis



Die Disziplin "Sackhüpfen" fehlt dieses Jahr zwar noch in London, in Oberpleis war sie aber schon mit von der Partie.

Wo treffen "Frau von Zwiebel", "Prinz von Petersil" und "Baron Broccoli" aufeinander? Solch ein lustiges Chaos findet man natürlich nur in einer Kita, in diesem Fall im Evangelischen Kindergarten aus Oberpleis. Dort traf sich aber nicht nur der Gemüse-Adel, auch Kinder, Eltern und Erzieher feierten beim gemeinsamen "Olympischen Sommerfest" am 23. Juni mit. [mehr...]

KITA Vital Fortbildung am 12. Juni 2012



Prof. Dr. Fröhlich-Gildhoff von der Evangelischen Hochschule Freiburg

Prof. Dr. Fröhlich-Gildhoff informierte die 80 Teilnehmer der ersten KITA Vital Fortbildung über wissenschaftliche Erkenntnisse zu den kindlichen Widerstandskräften und motivierte die Fachkräfte, Programme zur Resilienzförderung in die pädagogische Arbeit zu integrieren. Kivi Vorsitzender Hermann Allroggen hatte die Fortbildung eröffnet. [... mehr]

KITA-VITAL Startveranstaltung Sep. 2011



Hermann Allroggen

Am 28.September startete die neue Aktion des Vereins kivi "KITA VITAL". Zur Eröffnungsveranstaltung fanden sich fast 50 ErzieherInnen aus den zwölf Kindertagesstätten im Kreishaus zusammen. Dort hieß es, die KiTas kennenzulernen, die am ersten Projektjahr der Aktion teilnehmen, um den Grundstein für den angestrebten Austausch zu legen. [mehr...]

 

KITA Vital erhält NRW Preis



Yasmin Gross erläutert das Projekt KITA Vital

KITA Vital wurde im Rahmen des Ideenwettbewerbs der NRW.BANK als einer der 14 Preisträger ausgezeichnet. Kreis-Sozialdezernent und kivi Vorsitzender Hermann Allroggen nahm gemeinsam mit Simone Reddmann vom Kreisgesundheitsamt und Yasmin Gross von kivi die Auszeichnung entgegen. [mehr...]

Aktion startet mit 12 Einrichtungen



Die Gesundheitsaktion KITA Vital startet ab September mit zwölf Einrichtungen aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis. Es machen Einrichtungen aus Sankt Augustin, Bad Honnef, Troisdorf, Windeck, Niederkassel, Königswinter, Eitorf, Hennef, Ruppichteroth, Bornheim und Neunkirchen-Seelscheid mit. Zur Zeit wird noch emsig an den Konzeptionen der Schulungen und der Workshops gestrickt; außerdem wird es eine Tagung im September geben und eine wissenschaftliche Begleitung mit zwei Hochschulen wird ebenfalls gerade angebahnt. kivi e.V. und das Gesundheitsamt freuen sich auf eine spannende und aufregende Pilotphase im Herbst diesen Jahres!

Pressetermin zu KITA Vital 9. Mai 2011



Damit Presse und Medien nicht leer ausgehen, versorgte kivi sie am 9. Mai mit jede Menge Informationen zur neuen Aktion KITA Vital. Neben Reporter und Fotografen fand aber auch eine Gruppe der Kindertagesstätte Heidenaustraße aus Troisdorf den Weg in Siegburger Kreishaus. Die Kinder bei der Gestaltung der Infoveranstaltung. [mehr...]

Kivi legt eine neue Aktion auf



Ab Sommer 2011 ist es soweit: Auch im Rhein-Sieg-Kreis gibt es endlich ein kreiseigenes Zertifikat für "gesundheitsfördernde Kindergärten und Kindertagesstätten": KITA Vital.

Diese Gemeinschaftsaktion vom Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises und kivi e.V. unterstützt Kindergärten und Kindertagesstätten auf dem Weg zur "gesunden Kita" und begleitet sie bis zur Zertifizierung durch Landrat Frithjof Kühn.

Folgene Ziele werden angesprebt:

  • Gesunde Strukturen und Angebote werden in der Kindertageseinrichtung nachhaltig geschaffen und ausgebaut.
  • Kinder erleben täglich, dass gesundes Essen lecker ist und dass Bewe­gung und Entspannung Spaß macht und gut tut.
  • Kinder übernehmen gesundheitsför­derliche Verhaltensweisen und übernehmen diese in den All­tag.
  • Eltern werden für eine gesunde Lebensweise sensibilisiert und motiviert.

 

Diese Seite drucken